Lade Karte ...

Datum/Zeit

17.06.2015, 17:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Mühlenbeck

Kategorien

Keine Kategorien


Über die Veranstaltung am 17.06.2015

Dummytraining entstand aus der jagdlichen Arbeit mit Retrievern, um den Trainingsstand der Hunde auch außerhalb der Jagdsaison zu erhalten. Heute werden die grünen Säckchen zur Beschäftigung von Jederhund immer beliebter.

Die Dummyarbeit setzt sich aus den drei Bereichen Markieren, Einweisen und Suchen zusammen.Die Arbeit mit den Dummies ist wie ein großes Puzzlespiel, jeder Bestandteil wird einzeln trainiert und später zu komplexen Verhaltensketten zusammengesetzt. Durch die vielseitigen Aufgaben eignet sich Dummytraining für jeden Hund ob Spürnase oder Rennsemmel. Neben dem Apportieren der Säckchen werden spielerisch die Impulskontrolle und der Grundgehorsam verbessert. Es ist eine vielseitige Beschäftigung für den Hund im Alltag und lässt sich durch wenig benötigte Ausrüstung als Beschäftigung in die täglichen Spaziergänge mit dem Hund integrieren.

Inhalte:

  • Schrittweise zum Apportieren
  • Aufnehmen und ausgeben von Gegenständen
  • Steadiness, aber richtig!
  • Schonender Aufbau ohne Frustration
  • Distanzkontrolle
  • Verlorensuche
  • Grundlagen des Einweisens

 

Alle Puzzleteile werden unter Einsatz des Clickers bzw. Markerworts aufgebaut. Wir suchen nach individuellen Belohnungen für jeden Hund.

Vorkenntnisse aus Grundkurs Dummytraining, oder kann auch in zwei Einzelstunden erlernt werden.