Treibball 

Treibball ist eine spannende Hundesportart für Hunde jeder Rasse, besonders beliebt bei Hütehund & co.
Beim Treibball wird der Hund durch den Menschen über Signale so eingewiesen, dass er in kurzer Zeit mehrere Bälle in das gewünschte Ziel stubsen kann. Oftmals werden die Bälle in ein Tor gerollt. Um den Hund auf Distanz sicher lenken zu können, ist eine Kontrolle des Hundes im Freilauf sehr wichtig.
Ein kleinschrittiger und kreativer Übungsaufbau machen Treibball für jeden Hund zu einer tollen Beschäftigungsmöglichkeit. Ganz neben bei wird die Signalkontrolle im Freilauf für den Alltag verbessert.

Der Treibballkurs findet auf dem  eingezäunten Gelände unserer Hundeschule in Birkenwerder statt.

 

504933_web_R_K_by_uschi dreiucker_pixelio.de

Themen im Kurs:

  • Distanzkontrolle
  • Impulskontrolle am Ball
  • „Stubs“ an Gegenständen und dem Treibball
  • Einweisen – links und rechts schicken
  •  Targets
  • Markersignal (Clicker oder Markerwort)

Termine:

Schnupperkurs ab Oktober
10.10., 24.10., 14.11., 21.11. jeweils am Samstag von 12-13 Uhr

Der Kurs wird geleitet von Anika.

Kurskosten

79
  • 4 Termine